JETZT loslegen!

Hol' dir gleich einen Überblick über die wichtigsten Lernmethoden.

Vorname:

E-Mail:


Wie schwierig ist eine Fremdsprache

Beim Lernen von Fremdsprachen, hängt der gesamte Zeitaufwand zu einem großen Teil davon ab, welche Art von Sprache du lernst.

Im Folgenden zeigen wir dir die einzelnen Fremdsprachen und wie komplex diese Fremdsprache für einen deutschen Muttersprachler zu lernen ist.

Eine ähnliche Kategorisierung der Sprachen gibt es auch vom Foreign Service Institute (FSI) für alle die englisch als Muttersprache haben.

Das Symbol zeigt an, dass die Sprache eher komplexer ist als die anderen Sprachen in dieser Kategorie.

Das Symbol zeigt an, dass die Sprache ein deutlich anderes Schriftsystem verwendet. Russisch und Griechisch sind hier nicht besonders ausgewiesen, da es üblicherweise relativ schnell geht die neuen Buchstaben zu lernen.

Sprachen der Kategorie 1

Diese Kategorie umfasst germanische Sprachen. Das sind Sprachen die eng verwandt mit Deutsch sind und daher (relativ) leicht zu lernen sind.

  • Englisch
  • Niederländisch
  • Schwedisch
  • Afrikaans
  • Dänisch
  • Norwegisch

Sprachen der Kategorie 2

In Kategorie findet man Sprachen die schon deutliche Unterschiede zu Deutsch aufweisen aber immer noch einige hilfreiche Gemeinsamkeiten haben.

Im großen und ganzen finden wir hier auch die meisten romanischen Sprachen.

  • Romanische Sprachen wie Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Rumänisch

Sprachen der Kategorie 3

In der dritten Kategorie finden wir Sprachen die schon deutliche Unterschiede sowohl in der Sprache als auch der Kultur aufweisen.

  • Indonesisch (Malaiisch)
  • Swahili
  • Russisch
  • Bulgarisch
  • Burmesisch
  • Griechisch
  • Hebräisch
  • Hindi
  • Polnisch
  • Singhalesisch
  • Türkisch
  • Ungarisch
  • Finnisch
  • Vietnamesisch
  • Thai

Sprachen der Kategorie 4

In der letzten Kategorie finden wir Sprachen, die für einen deutschen Muttersprachler ziemlich schwierig zu lernen sind und daher auch den höchsten Zeitaufwand bedeuten.

  • Arabisch
  • Koreanisch
  • Mandarin (Chinesisch)
  • Japanisch

Zeitaufwand zum Lernen der Sprachen

Ausgehend von den unterschiedlichen Kategorien der Sprachen, hier eine grobe Schätzung des Zeitaufwandes um in der jeweiligen Sprache etwa auf den Level C1 zu kommen. Also wie lange es dauert um die Sprache fließend zu sprechen.

KategorieGesamtzeitbei 2h pro Tag
Kategorie 1~600h~1 Jahre
Kategorie 2~900h~1.5 Jahre
Kategorie 3~1100h~2 Jahre
Kategorie 4~2200h~3.5 Jahre

Bitte beachte dabei, dass es hier nur um grobe Richtwerte geht. Es hängt natürlich von vielen Faktoren ab wie lange es für dich persönlich dauert eine Sprache zu lernen, aber wir wollen hier einen Anhaltspunkt geben.

Sehen wir uns das konkret für Englisch an. Wenn du also Englisch lernen möchtest und komplett bei Null anfängst, dann sind etwa 600 Stunden notwendig um fließend Englisch zu sprechen.

Wenn wir davon ausgehen, dass du etwa 2h pro Tag lernst und wir lassen die Wochenenden weg, dann kommen wir auf etwa 1 Jahre bis du Englisch fließend sprichst.

Klingt viel zu aufwendig?Bei diesen Werten sollte man aber nicht vergessen, dass nicht die gesamte Zeit AKTIV gelernt werden muss. Ein großer Teil der Zeit kann auch passiv erledigt werden - zum Beispiel nebenbei Radio hören, Filme in der Fremdsprache ansehen oder einfach mit Fremdsprachlern reden.


Nicht warten, sondern starten!

Nicht lange warten und gleich mal kostenlos starten.

Vorname:

E-Mail:






Facebook   Google+   Xing   Twitter